Team

Dr. Eglantine Künle

Dr. Eglantine Künle

ist seit 2018 Managerin und Chief Modeller bei ewi ER&S. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Akquise, Leitung und Durchführung von Anwendungsforschungs- und Beratungsprojekten. Sie verantwortet, in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern, die Entwicklung sowohl vorhandener als auch neuer Modelle und Methoden innerhalb von (Forschungs-)Projekten. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Planung, Modellierung und Ökonomie von Elektrizitätssystemen und Energiemärkten. Vor ihrer Zeit bei ewi ER&S arbeitete Eglantine Künle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC). 2018 promovierte sie an der TU Clausthal mit einer Arbeit zum Thema „Incentives to value the dispatchable fleet’s operational flexibility across energy markets“. Zuvor studierte sie Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der Arts et Métiers ParisTech, Paris (Frankreich).

Kontakt
+49 (0)221 277 29-495
Lebenslauf

Dissertationen

Incentives to value the dispatchable fleet’s operational flexibility across energy markets

2018
[Link]